Make project IDs for derivate IDs more flexible

Description

in MCRUploadHandlerIFS (mycore-base)
wird die ProjektID für Derivate-IDs durch genau ein Mycore-Propperty festegelegt:

private static final String ID_PROJECT = MCRConfiguration.instance().getString("MCR.SWF.Project.ID", "MCR");

Das wünschte ich mir flexibler gestaltet, konkret: sie sollte von der Projekt-Id des übergeordneten Objektes abhängen.

In der Methode getOrCreateDerivateID
könnte man die neue Derivate-ID so ermitteln:
MCRObjectID oid = MCRObjectID.getNextFreeId(MCRObjectID.getInstance(documentID).getProjectId() + '_' + ID_TYPE);
(Natürlich kann man das auch noch flexibler gestalten, zum Beispiel indem man Properties abfragt, die sich auf Projekt-Id und/oder type der dokumentID bezieht.)
Das ist sinnvoll, wenn man Objekte mehrerer Projekte verwaltet.

Environment

None

Assignee

Kathleen Neumann

Reporter

Ralph Hollenbach

Labels

None

URL

None

External issue ID

None

Components

Fix versions

Affects versions

Priority

Medium
Configure